Fernweh im Juni

Jeden Monat 5 Blogartikel, die bei uns das Fernweh geweckt haben.

Dass man sich in den Bergen nicht nur schinden kann, sondern offensichtlich auch eine entspannte Zeit haben kann zeigt uns Erika. Sie war in Südtirol unterwegs und genießt offensichtlich dieses wunderschöne Land. Die vom Rotwein inspirierte Werke hätten wir trotzdem gern gelesen.;-)

Man könnte glauben Jana lässt es ähnlich gemütlich angehen. Eine Fahrradtour durch Amsterdam dürfte aber nichts für Weicheier sein. Wem der Käse zum Opfer fällt und was das alles mit Thai Massagen zu tun hat liest man am Besten selbst nach.

Wohin geht man wenn man in Kambodscha Urlaub vom Reisen braucht? Wisst ihr nicht? Alexandra hat auf die Frage eine tolle Antwort. Aber leider muss man sich offensichtlich beeilen dieses Paradies noch unbebaut zu erleben.

Ganz anders ergeht es Julia. Sie schaffte es tatsächlich nach Tibet. Respekt für diesen Mut, auch im Angesicht des Militärs. Es hat sich aber sichtlich ausgezahlt.

Und damit das männliche Geschlecht für diesen Monat nicht zu kurz kommt empfehlen wir Patricks Beitrag. Er hat eine Top 10 Liste der besten Erlebnisse seiner Weltreise zusammengestellt, davon kann man sich sicher inspirieren lassen.

 

Über “Fernweh”:

“Fernweh” greift Beiträge anderer (Reise-)Blogger auf, die bei uns besonderes Fernweh ausgelöst haben.

2 Kommentare

  1. Hallo Max,

    ganz lieben Dank für die nette Erwähnung, das freut mich sehr! Mal sehen, vielleicht gibt es im Blog auch irgendwann noch die „Rotwein-Gedanken“ zu lesen 😉

    Viele Grüße!

    Erika
    ulligunde.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.